Neuigkeiten

04.12.2018

Neuer Chefarzt der Fachabteilung für Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie

Während der festlichen Veranstaltung am 30.11.2018 anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand konnte der bisherige Chefarzt der Fachabteilung für Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie den "Staffelstab" in Form eines nachgebildeten Knochens an seinen Nachfolger, Herrn Dr. med. Klaus-Peter Thiele übergeben.
Beide machten jedoch deutlich, dass die Übergabe eines Staffelstabes in seinem eigentlichen Wortsinn die Fortführung des Weges in der gleichen Bahn bedeutet. Natürlich soll Bewährtes beibehalten und die Arbeit des scheidenden Chefarztes fortgeführt werden. Allerdings betonte Herr Dr. Thiele, dass er sicherlich mit seinem Team auch Neues in Angriff nehmen wird, damit die Fachabteilung Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie der Pleißental-Klinik auch weiterhin erfolgreich bleibt und ihren guten Ruf bewahrt.
Wir wünschen dem neuen Chefarzt, Herrn Dr. Thiele viel Erfolg und stets ein "gutes Händchen"  bei allen anstehenden Aufgaben.

(Heike Neupert, Öffentlichkeitsarbeit)