Vor dem Aufenthalt


An dieser Stelle möchten wir Sie gern bei den Vorbereitungen auf einen eventuellen Klinikaufenthalt unterstützen. In Form einer kurzen Checkliste finden Sie neben mitzubringenden Dingen ein paar kurze Hinweise. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen natürlich auch gern telefonisch zur Verfügung. (03761 / 444 0)

Bitte bringen Sie folgende persönliche Sachen mit
  • Bekleidung (Nachtwäsche, Unterwäsche, Strümpfe, Bademantel, Freizeitanzug)
  • Toilettenartikel und Waschzeug (Handtücher, Waschlappen, Seife, Maniküre, Kamm, Bürste, Artikel zur Zahnpflege, ggf. Rasierzeug, ggf. Hygieneartikel)
  • Taschentücher
  • Hausschuhe
  • ggf. Brille
  • ggf. Hörgerät
  • etwas, was Ihnen Freude bereitet, z.B. ein Buch, ein Foto auf dem Nachttisch oder einen Talisman.

Bitte vergessen Sie nicht
  • Ihre Krankenversicherungskarte
  • Einweisungsschein
  • soweit vorhanden Gesundheitsausweise (Nothilfepass, Allergiepass, Röntgenpass, Diabetiker­­ausweis, Impfnachweis)
  • Liste Ihrer vom Arzt verordneten Medikamente
  • evtl. vorhandene Arztbriefe und Röntgenaufnahmen
  • ggf. die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenkasse

Was sollten Sie nicht in die Klinik mitbringen?
  • größere Geldbeträge
  • Wertsachen
  • Elektrogeräte (außer Rasierapparat)

Bezüglich der Haftung für Ihre mitgebrachten persönlichen Sachen beachten Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Jedem Patienten steht in seinem Schrank ein eingebauter Safe zur Verfügung.

Wenn Sie als Notfall in unsere Klinik kommen, werden Sie fürs Erste von uns versorgt. Beauftragen Sie dann Ihre Angehörigen, die oben genannten Dinge für Sie bereitzustellen.