Endoprothetikzentrum Werdau

wir über unshttp://redaktoer.pleissentalklinik.de/redaktoer/media/1266_105_98_preview.jpg

Im EndoProthetikZentrum Werdau arbeitet ein interdisziplinäresTeam aus Ärzten, Pflegepersonal, Funktionspersonal, Physiotherapeuten und Sozialarbeitern der Pleißental-Klinik gemeinsam mit externen Kooperationspartnern mit dem Ziel zusammen, eine gute wohnortnahe Versorgung von Patienten mit geschädigten Gelenken zu sichern.
Durch den endoprothetischen Ersatz von verschlissenen Gelenken sollen Schmerzfreiheit, ein Mobilitätsgewinn und die Verbesserung der Lebensqualität betroffener Patienten erreicht werden. Bei Frakturen, insbesondere im Bereich des Hüftgelenkes, geht es vor allem um die rasche Wiederherstellung der Geh- und Belastungsfähigkeit der Verletzten.

 

Information

Die Klinik für Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie der Pleißental-Klinik Werdau hat sich 2016 erstmals der Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum gestellt und diese erfolgreich bestanden.
In jährlichen Audits werden Leistungsspektrum, Organisationsstruktur, Dokumentation und andere Parameter im Auftrag von endocert und der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik überprüft.

 

Wir möchten, dass sich die Patienten bei uns gut aufgehoben wissen. Deshalb stellen wir unseren hohen Qualitätsanspruch nicht nur an die leitliniengerechte medizinische Behandlung, sondern an den gesamten Behandlungsablauf.

 

Die Hauptoperateure in unserem zertifizierten Endoprothetikzentrum müssen regelmäßig eine vorgegebene Anzahl von Patienten mit Gelenkersatz operieren, damit Sie als Patient von ihren fortlaufenden Erfahrungen profitieren können. Diese Erfahrungen auf dem Gebiet der Endoprothetik weisen die Ärzte durch die Teilnahme an regelmäßigen hochwertigen Kursformaten nach.

Gehübungen des Patienten nach der Operation

Nach der Operation liegt der Schwerpunkt der stationären Behandlung auf der erfolgreichen Wiederherstellung der Mobilität. Das Team der Physiotherapie ist dabei ein wichtiger Partner von Patient und Arzt und begleitet Sie mit kompetenten Anleitungen auf diesem Weg.

Nach der Operation liegt der Schwerpunkt der stationären Behandlung auf der erfolgreichen Wiederherstellung der Mobilität. Das Team der Physiotherapie ist dabei ein wichtiger Partner von Patient und Arzt und begleitet Sie mit kompetenten Anleitungen auf diesem Weg.

 

Leitung des EndoProthetikZentrums Werdau
Dr. med. Thomas Beck
Facharzt für Chirurgie / Unfallchirurgie / spezielle Unfallchirurgie und
orthopädische Gelenkchirurgie
Chefarzt der Fachabteilung Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie
Telefon: 03761 / 444 243
E-Mail: dr.beck@pleissental-klinik.de
Koordinator EPZ
Dr. med. Klaus-Peter Thiele
Facharzt für Chirurgie / Unfallchirurgie / Orthopädie / spezielle orthopädische
Chirurgie, Chirotherapie
Oberarzt
Telefon: 03761 / 444 247
E-Mail: epz@pleissental-klinik.de
Hauptoperateure

Dr. med. Stephan Graupner
Facharzt für Chirurgie / Unfallchirurgie / Orthopädie
1. Oberarzt
Telefon: 03761 / 444 252
E-Mail: dr.graupner@pleissental-klinik.de
Dr. med. Thomas Wohlrab
Facharzt für Orthopädie und Osteologie DVO
Telefon: 0375 / 27 14 792
Website: www.orthopaedie-zwickau-wohlrab.de
Station 6 Telefon: 03761 / 444 560
Station 9 Telefon: 03761 / 444 590
Station 8 Telefon: 03761 / 444 580